Datenschutzerklärung

Datenschutz garantiert
Die Wahrung der Privatsphäre der Besucher von www.doggieyou.com ist eine wichtige Aufgabe für uns. Aus diesem Grund beschreiben wir in unserer Datenschutzrichtlinie, welche Informationen wir sammeln und wie wir diese Informationen verwenden.

Erlaubnis
Durch die Nutzung der Informationen und Dienste auf www.doggieyou.com stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie und den hierin enthaltenen Nutzungsbedingungen zu.

Wir tun alles, um Ihre Privatsphäre zu schützen und gehen daher sorgfältig mit personenbezogenen Daten um. Doggieyou hält in allen Fällen die geltenden Gesetze und Vorschriften ein, einschließlich der Allgemeinen Datenschutzverordnung. Dies impliziert, dass wir zumindest:

  • Verarbeiten Sie Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Zweck, für den sie bereitgestellt wurden. Diese Zwecke und die Art der personenbezogenen Daten werden in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.
  • Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beschränkt sich auf diejenigen Daten, die zumindest für die Zwecke erforderlich sind, für die sie verarbeitet werden.
  • Bitten Sie um Ihre ausdrückliche Erlaubnis, wenn wir diese für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten benötigen.
  • Geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen haben, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten;
  • Personenbezogene Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dies ist für die Zwecke erforderlich, für die sie bereitgestellt wurden;
  • Sich Ihrer Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten bewusst zu sein, darauf aufmerksam zu machen und diese zu respektieren.

Als Doggieyou sind wir für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Fragen zur Datenschutzrichtlinie von Doggieyou haben, können Sie sich per E-Mail an uns wenden. Unsere E-Mail Adresse lautet info@doggieyou.com.

Verarbeitung personenbezogener Daten von Kunden oder Lieferanten
Personenbezogene Daten von Kunden werden von Doggieyou zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Verwaltungszweck;
  • Kommunikation über Bestellungen;
  • Auftrag ausführen oder erteilen.

Die Basis für diese personenbezogenen Daten ist:

  • Die vereinbarte Aufgabe;

Zu diesem Zweck kann Doggieyou folgende personenbezogene Daten von Ihnen anfordern:

  • Vorname;
  • Einfügung;
  • Nachname;
  • Telefonnummer;
  • E-Mail-Adresse;

Ihre persönlichen Daten werden von Doggieyou für den oben genannten Zeitraum gespeichert:

  • Während der Vertragslaufzeit und dann nur in der Finanzverwaltung für maximal 7 Jahre.

Verarbeitung personenbezogener Daten von Newsletter-Abonnenten
Personenbezogene Daten von Newsletter-Abonnenten werden von Doggieyou zu folgenden Zwecken zur Verfügung gestellt:

  • Informieren der Person mittels Pressemitteilungen.

Die Basis für diese personenbezogenen Daten ist:

  • Das Anmeldeformular Newsletter;

Zu diesem Zweck kann Doggieyou folgende personenbezogene Daten von Ihnen anfordern:

  • Vorname;
  • Einfügung;
  • Nachname;
  • E-Mail-Adresse.

Ihre persönlichen Daten werden von Doggieyou für den oben genannten Zeitraum gespeichert:

  • Während des Zeitraums, in dem Sie angemeldet sind.

Weitergabe an Dritte
Wir können die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, an Dritte weitergeben, wenn dies für die oben beschriebenen Zwecke erforderlich ist.

Zum Beispiel verwenden wir einen Dritten für:

  • Betreuung der Internetumgebung des AVG-Programms;
  • Betreuung der (Finanz-) Administration;
  • Betreuung von Newslettern und Einladungen.

Wir geben personenbezogene Daten niemals an Dritte weiter, mit denen wir keinen Verarbeitungsvertrag geschlossen haben. Selbstverständlich treffen wir mit diesen Parteien (Verarbeitern) die notwendigen Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Darüber hinaus werden wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben und zulässig. Ein Beispiel hierfür ist, dass die Polizei im Rahmen einer Untersuchung (personenbezogene) Daten von uns anfordert. In einem solchen Fall müssen wir zusammenarbeiten und sind daher verpflichtet, diese Informationen zur Verfügung zu stellen. Wir können personenbezogene Daten auch an Dritte weitergeben, wenn Sie dies schriftlich zulassen.

Innerhalb der EU
Wir geben keine personenbezogenen Daten an Parteien außerhalb der EU weiter.

Minderjährige
Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Minderjährigen (Personen unter 16 Jahren) nur mit schriftlicher Genehmigung der Eltern, Betreuungspersonen oder gesetzlichen Vertreter.

Aufbewahrungsfrist
Doggieyou speichert personenbezogene Daten nicht länger als nötig für den Zweck, für den sie bereitgestellt wurden oder gesetzlich vorgeschrieben sind.

Sicherheit
Wir haben geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor rechtswidriger Verarbeitung zu schützen. Beispielsweise haben wir folgende Maßnahmen ergriffen:

  • Alle Personen, die im Auftrag von Doggieyou auf Ihre Daten zugreifen können, sind zur Vertraulichkeit verpflichtet.
  • Wir verwenden auf allen unseren Systemen einen Benutzernamen und ein Passwort.
  • Wir machen Backups der persönlichen Daten, um diese bei physischen oder technischen Vorfällen wiederherstellen zu können;
  • Wir testen und bewerten unsere Maßnahmen regelmäßig.
  • Unsere Mitarbeiter wurden über die Bedeutung des Schutzes personenbezogener Daten informiert.

Rechte bezüglich Ihrer Daten
Sie haben das Recht, die von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten einzusehen, zu berichtigen oder zu löschen. Sie können auch der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (oder eines Teils davon) durch uns oder einen unserer Verarbeiter widersprechen. Sie haben auch das Recht, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten von uns an sich selbst oder im Auftrag von Ihnen direkt an Dritte weitergeben zu lassen. Wir können Sie auffordern, einen Identitätsnachweis zu erbringen, bevor wir auf die oben genannten Anfragen antworten können.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten dürfen, haben Sie jederzeit das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen.

Beschwerden
Wenn Sie eine Beschwerde bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, bitten wir Sie, uns diesbezüglich direkt zu kontaktieren. Wenn wir mit Ihnen keine Lösung finden, werden wir das natürlich sehr ärgerlich finden. Sie haben immer das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen, die die Aufsichtsbehörde auf dem Gebiet des Datenschutzes ist.

Fragen
Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu unserer Datenschutzerklärung haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Doggieyou
Postbus 82000
2508 EA Den Haag
Niederlande

info@doggieyou.com